England – Wales (Vorbericht)

Wie nennt man einen Waliser, der nach dem Spiel England – Wales eine Flasche Champagner öffnet?

Kellner.

Das war jetzt noch ein vornehmer Witz. Aus dem Blickfeld des Engländers heraus sind Waliser ungebildete, mundfaule, versoffene Wesen, die ungefragt auf dein Schaf springen, so du es nicht vorher in Sicherheit bringst. Also faktisch wie alle Briten, die keine Engländer sind.

Sensationelle 103 Mal duellierten sich Waliser und Engländer im Fußball. 68 Siege für das Mutterland des Fußballs, 21 Unentschieden, 14 Niederlagen. In den letzten drei Begegnungen kassierten die Engländer kein Tor. Heute ist aber anders! Die Truppe von Roy Hodgson hat mächtig Druck, nachdem ihnen der spätschichtelnde Russe letzten Samstag noch einen ins Netz gelegt hat. Wenn heute keine drei Punkte in der Kasse klingeln, kann gegen die starke Slowakei schon direkt Zahl- und Heimfahrtstag werden. Bei den Walisern würde es mich zudem nicht wundern, wenn sie im Falle eines Sieges sich gegen die Russen die Kiste vollballern lassen, um dem Nachbarn lachend ein „England’s going home“ entgegenzuschmettern.

Wales‘ Superstar Gareth Bale goss noch etwas Öl ins Feuer, indem er den Engländern geringere Leidenschaft und Stolz vorwarf. Was natürlich brüskiert, aber höflich von Hodgson zurückgewiesen wurde. Der Trainer der Engländer hat schließlich Manieren und würde niemals antworten, dass er vor einem Mann, der in einem Fußballspiel seine Frisur nicht 90 Minuten pfleglich im Zaum halten kann, keine Kommentare entgegennimmt. Sind wir ehrlich: Das war schon schlimm, was da von Bales Kopf herumhing, nachdem sich der stramm gebundene Zopf aufgelöst hatte. Kumpel Cristiano Ronaldo hatte wahrscheinlich Schnappatmung.

Ich bin fast neutral, was diese Partie angeht. Ein bisschen heimliche Freude könnte ich wohl nicht verbergen, wenn die Waliser dem großen Nachbarn richtig einen mitgeben sollten. Da kann der Underdog-Unterstützer in mir nicht anders.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s