Spanien – Irland (Vorbericht)

„Spielt Spanien heute denn mit Sturm?“ Eine Frage, die man eigentlich einem 4-jährigen zutraut, der Details wie Taktik und Aufstellung beim Fußball noch nicht so recht verstanden hat, weil er in seiner Kindergartenkickergruppe immer mit allen anderen im Team zusammen noch vorne rennt. Nominell liefen die Mannen von Trainer del Bosque in der Begegnung gegen Italien zu Beginn allerdings wirklich ohne echten Stürmer auf.  Kein Torres, kein Navas,  kein Llorente. Das sah schon bei der Vorstellung drollig aus: Torwart – vier Verteidiger – sechs Mittelfeldkicker – niemand. Musste der für die Intros zuständige Techniker sicherlich lange dran knobeln, die alle im Bild zusammenzupferchen.

Angesprochen auf die Chancen der irischen Landesauswahl fabulierte Coach Trapattoni  im Vorfeld bereits bedeutungsschwanger vom Champions League-Finale Bayern gegen Chelsea. Womit wir sogleich bei der Preisfrage dieses Spiels wären: kann der Techniker auch zehn Verteidiger in eine Reihe quetschen?

Natürlich bleiben die Iren das Team meines Herzens. Weil sie die Mannschaft sind, von der man weiß, dass sie in jedem Spiel alles aus sich herausholen werden. Ist halt meistens nicht viel drin, aber was drin ist, kommt gnadenlos alles raus. Hohe Bälle nach vorne, sich ihnen entgegenreckende Köpfe und dazwischen Laufen, Laufen, Laufen. Ecken und Freistöße werden gefeiert und nicht als lästige Pflichtübung abgetan. Gäbe es im Fußball noch den Ehrentitel „Held der Arbeit“, die Iren hätten ihn längst gewonnen.

Zum Schluss noch ein Zitat von del Bosque: „Wir könnten gewinnen, verlieren oder unentschieden spielen – das ist der Sport”. Danke, Vicente, da fällt mir das Tippen gleich viel leichter. Mir wäre lieber, er würde ankündigen, dass seine Truppe diesmal eine Spur weniger um und im Strafraum herumtänzelt und stattdessen auch mal den Abschluss sucht. Am besten unter tatkräftiger Mithilfe eines Stürmers.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s